Abmahnung wegen gepostetem Foto in Facebook

 

Ein Facebook-Nutzer wurde jetzt abgemahnt, weil ein „Facebook-Freund“ das Foto einer Gummiente auf seine Pinnwand geheftet hatte. Das Bild ist aber urheberrechtlich geschützt. Aus diesem Grund verlangt der Kläger, dass das Bild von der Pinnwand entfernt wird und macht eine Schadenersatzforderung in nicht bekannter Höhe geltend.

Datensparsamkeit hilft hier auch nicht weiter, da der Nutzer keinen Einfluss darauf hat, welche Bilder auf seine Pinnwand gestellt werden. Aus diesem Grund ist eine Verantwortung nicht gegeben. Ferner wird der Dienst auch von Facebook selbst angeboten, so dass die Verantwortung bestenfalls dort zu suchen ist und nicht beim Nutzer.

Über das Entfernen des Bildes kann man kurz nachdenken, aber auch dies führt nicht zum Erfolg, da einmal im Internet veröffentlichte Inhalte nicht so einfach zu löschen sind.

Quelle: dpa